1. Kadi Hock

Petrus meinte es gut mit uns und pünktlich auf Hockbeginn schien die Sonne.
Mit zwölf topmotivierten neuen Jungwächtler wanderten wir, wie immer am ersten Hock, zur Gesslerburg.
Dort angekommen, machten wir zuerst ein Feuer und danach suchten wir Holzstecken fürs Bräteln. Als kleine Abwechslung spielten wir, passend zum Lagermotto Fascht im Knascht, Räuber und Poli. Nach diesem Unterbruch hatten die ersten Bäuche Hunger, deshalb brätelten wir unsere Bratwürste. Nach dem Essen spielten wir noch verschiedene Spiele, unter anderem ein Bulldoggen.
Um 16:30 Uhr waren wir wieder beim Monséjour und der 1. Hock der Kadis ist schon Geschichte.

Falls DU beim nächsten Hock auch dabei sein willst, komm einfach vorbei, wir freuen uns auf dich.
Den Hockplan mit den Daten und den Elternbrief mit den Informationen findet Ihr hier noch zum Anschauen.
Bei Fragen oder sonstigen Anliegen können Sie sich bei Marco.Niederberger@bluewin.ch oder Kai.Hufschmid@bluewin.ch melden.

 

Hinterlasse eine Nachricht

*